Bezirk

Wir stellen uns vor

Nochmals Herzlich willkommen auf den Seiten der Reutlinger Apis. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über uns, was wir tun, wo unsere Schwerpunkte liegen, wie wir entstanden sind und vieles andere mehr.
Eine ausführliche Beschreibung über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Apis finden Sie auf der Hauptseite der Apis.
Der Schwerpunkt dieser Seiten liegt auf der Arbeit direkt in Reutlingen. Trotzdem wollen wir einen kurzen Überblick über die Struktur des gesamten Bezirkes geben.

Der Bezirk Reutlingen/Reicheneck

Der Gemeinschaftsbezirk Reutlingen/Reicheneck umfasst neben unserem Gemeinschaftszentrum Silberburg in Reutlingen mehr als 20 Orte im Reutlinger Nordraum, auf der Alb und im Echaztal.
Die Bandbreite unserer Arbeit ist groß: Gemeinschaftsstunden, Kinderstunden, Jugendgruppen, Hauskreise, Diakonie, Freizeiten, Seminare, christliche Gemeindemusikschule und vieles mehr!
Neben unseren hauptamtlichen Mitarbeitern sind auch viele ehrenamtliche Mitarbeiter in verschiedenen Bereichen tätig.

Bezirksleitung

Die Leitung des Gemeinschaftsbezirkes wird durch die Bezirksverantwortlichen und die Gemeinschaftspfleger wahrgenommen. Sie bilden den Bezirksleitungskreis (BLK).

Bezirksverantwortliche

Die Bezirksverantwortlichen (Christian Göbel und Fritz Klein) sind ehrenamtliche Mitarbeiter. Sie nehmen verantwortlich die geistliche Leitung wahr, die Pflege der Gemeinschaftsarbeit, organisatorische Aufgaben und die Durchführung der Bezirksveranstaltungen.

Bezirksarbeitskreis

Der Bezirksarbeitskreis (BAK) trägt Mitverantwortung für den Gemeinschafts-bezirk und hilft mit, dass die vielfältigen Begabungen Raum haben und auch eine sinnvolle Aufgabenverteilung stattfindet.
Folgende Personen gehören dem BAK an: die Bezirksverantwortlichen, Gemeinschaftsprediger bzw. -pfleger, Gemeinschaftsdiakoninnen, die Bezirksbeauftragten sowie Vertreter aus den verschiedenen Arbeitsbereichen (z.B. mittlere Generation, Frauenarbeit etc.).

Unsere Ziele

Wir wollen Glauben leben und vertiefen indem wir:

  • Gottes Wort lesen, hören und verstehen
  • Gott antworten in Lob, Gebet und mit unserem Leben
  • Gemeinschaft mit Gott und unserem Nächsten leben und pflegen

Gemeinschaft leben ist für uns ein Lebensstil, ein Programm, ein Auftrag unseres Herrn Jesus Christus. Denn wer sich übt, Gemeinschaft zu leben, erlebt auch Gemeinschaft.